Tame Impala


Tame Impala ist Kevin Parker, der die Songs von Beginn an fast ausnahmslos alleine schreibt, zu Hause alleine aufnimmt und produziert. Im Gegensatz dazu tritt Tame Impala nur live als vier- bzw. fünfköpfige Band auf. Tame Impala besteht unter diesem Namen seit 2007 (vormals The Dee Dee Dums). Die Musik von Tame Impala zeichnet sich durch psychedelische Merkmale aus. Nach dem ersten Album Innerspeaker, dessen Augenmerk auf Gitarrensounds lagen, kamen im zweiten Album Lonerism vermehrt Synthesizer und weniger Gitarrensounds zum Einsatz. Die wohl wichtigsten verwendeten Effekte sind Phaser, Delay, Reverb und Fuzz die zum einzigartigen Klang beisteuern. wichtigste Veröffentlichungen: Tame Impala EP (September 2008) Innerspeaker LP (Mai 2010) Lonerism LP (Oktober 2012) Live-Besetzung: Julien Barbagallo kam im Laufe des Jahres 2012 hinzu und übernahm das Schlagzeug, Jay Watson wechselte vom Schlagzeug zu Synthesizer und Gitarre. Im Mai 2013 verließ Nick Allbrook die Band und wurde durch Cam Avery (The Growl) ersetzt. Aktuelle Live-Besetzung: Kevin Parker (Gesang, Gitarre) Jay Watson (Synth, Gitarre, davor Schlagzeug) Dominic Simper (Gitarre, Synth) Cam Avery (Bass, seit Mai 2013) (vorher: Nick Allbrook) Julien Barbagallo (Schlagzeug, seit 2012) Recording & Komposition: Kevin Parker (Gesang, Gitarre, Bass, Synth, Schlagzeug) vereinzelte Unterstützung durch Jay Watson (Synth bei Apocalypse Dreams und Elephant, Schlagzeug bei Solitude is Bliss) Dominic Simper (Bass bei The ...

Related Artist

Top Tracks