Modest Mouse


Modest Mouse ist eine amerikanische Rock-Band. Sie wurde 1993 in Issaquah, Washington von Isaac Brock (Gesang, Gitarre), Jeremiah Green (Schlagzeug), und John Wickart (Bass) in einer Videothek gegründet. Der Name Modest Mouse leitet sich ab von einem Buch, das Brock gelesen hatte, in dem die Angehörigen der unteren Mittelklasse als modest, mouse-like people bezeichnet wurden (Virginia Woolf The Mark on the Wall (Das Mal an der Wand)). Modest Mouse wollten von Anfang an keine Qualifizierung ihrer Musik und ließen sich nie mit anderen Bands vergleichen. Der Sound von Modest Mouse geht am ehesten in Richtung Pixies, Meat Puppets und Pavement. In der Anfangsphase der Band stieß noch Gitarrist Dann Gallucci zur Band, der jedoch bald wieder ausstieg und zur Band Murder City Devils wechselte. Nach vielen Probeaufnahmen und Demos nahm die Band in Calvin Johnsons Dub Narcotic Studios 1994 ihre Debut-EP auf. Sie erschein auf Johnsons K Records Label mit dem Titel Blue Cadet-3, Do You Connect? Die erste Single folgte mit Broke 1996. 2004 hatte Modest Mouse einen Gastauftritt in der US-amerikanischen Teenie-Soap O.C. California (Staffel 2, Episode 7 Familienbande) Der Label-Kampf Durch die steigende Bekanntheit der Band entwickelte sich mit der Zeit ein kleiner Kampf der Labels und Plattenfirmen um die Band Modest Mouse. Die Band wechselte darauf hin zum Up Records Label, auf dem sie 1996 This Is A Long Drive For Someone With Nothing To Think About sowie die EP Interstate 8 verö...

Related Artist

Top Tracks