Lana Del Rey


Lana Del Rey (* 21. Juni 1985 in New York als Elizabeth Grant) ist eine US-amerikanische Sängerin. Ihr Künstlername setzt sich aus dem Namen der Schauspielerin Lana Turner und Ford Del Rey zusammen. Die gebürtige New Yorkerin lebt mittlerweile „die meiste Zeit“ in London. Die Künstlerin wuchs auf in Lake Placid und startete ihre musikalische Karriere im Alter von 17 Jahren. Anfangs trat sie zunächst als Lizzy Grant, May Jailer, dann als Lana Del Ray a.k.a. Lizzy Grant mit der Gitarre bzw. kleinem Ensemble in kleineren Clubs in Brooklyn und in der Lower East Side auf. Sie steht – inzwischen ausschließlich als Lana Del Rey – bei der Plattenfirma Universal unter Vertrag. Ihre Produzenten sind Eg White, Guy Chambers sowie Robopop. Bei YouTube erreichte ihr Titel Video Games innerhalb eines Monats über eine Million Aufrufe. Ihren ersten Auftritt vor deutschem Publikum hatte Lana Del Rey im deutschen Fernsehen am 12. November 2011 in der ARD-Sendung Inas Nacht sowie bei zwei ausverkauften Konzerten ebenfalls am 12. November 2011 in Köln und am 14. November 2011 in Berlin. Ihr Debütalbum Born to Die ist Ende Januar 2012 erschienen. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.

Related Artist

Top Tracks